Medienmitteilungen

 

Sunrise feiert 3 Jahre MTV mobile mit Forever Young

02.09.2013

Das Jugendangebot von MTV mobile für alle unter 26 Jahren begeistert bereits seit drei Jahren mit attraktiven Tarifen die Jugendlichen in der Schweiz und geht nun für weitere fünf Jahre in die Verlängerung. Als Neuerung können MTV mobile Kunden mit Forever Young seit Juli ihr ganzes Leben von den preiswerten MTV mobile Konditionen profitieren.

Preissenkungen und tiefere Roaming-Gebühren führen zu Umsatzrückgang im ersten Halbjahr 2013

22.08.2013

In einem immer härter umkämpften Marktumfeld konnte Sunrise im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatz von CHF 984 Millionen (-3,8%) erzielen. Diese Entwicklung ist hauptsächlich auf attraktivere Preise beim Roaming und bei den Mobilfunkverträgen zurückzuführen, von denen sowohl neue als auch bestehende Kunden profitieren.

Sunrise und ftth fr AG unterzeichnen Vertrag zur Nutzung des Glasfasernetzes im Kanton Freiburg

20.08.2013

Die ftth fr AG (ein Gemeinschaftsunternehmen des Kanton Freiburg, Groupe E, Gruyère Energie und IB-Murten) beabsichtigt den Aufbau eines Glasfasernetzes im gesamten Kantonsgebiet Freiburg einschliesslich aller städtischen und ländlichen Gebiete. Das Grossprojekt sieht vor, bis 2028 über 90% der Privathaushalte und 100% der Unternehmen anzugeschliessen. Sunrise und ftth fr AG haben einen Vertrag zur Nutzung des Glasfasernetzes im Kanton Freiburg unterzeichnet.

 Sunrise Communications AG übernimmt Ortel Mobile29.07.2013

Sunrise hat den Schweizer Prepaid-Anbieter Ortel Mobile übernommen. Zusammen mit ihrer eigenen Marke yallo und der bereits erfolgten Akquisition von Lebara baut Sunrise damit ihre Position als klare Nummer eins für mobile Prepaid-Angebote weiter aus, wobei der Fokus auf kostengünstigen Auslandsgesprächen und –datendiensten liegt.

Sunrise bietet neues Take Away Portfolio für Tablets und Notebooks22.07.2013

Mitnehmen – einstecken – lossurfen – mit Take Away von Sunrise ganz einfach. Die grösste private Telekomanbieterin der Schweiz erneuert ihr Take Away Portfolio und bietet allen Kunden volles Surfvergnügen mit LTE. Ab heute gibt es Take Away in vier verschiedenen Tarifklassen für jedes Bedürfnis. Mit Take Away Start für Tablets führt Sunrise den günstigsten LTE Tarif für mobiles Internet bereits ab CHF 7.50 pro Monat ein. Für Fernreisende offeriert Sunrise als erste Schweizer Telekomanbieterin bei den Tarifen Take Away Classic, Relax und Max von 25 MB bis zu 100 MB Datenroaming inklusive.

Weko Entscheid: Verdacht der Wettbewerbsverhinderung durch Swisscom erhärtet sich 19.07.2013

Sunrise begrüsst den Entscheid der Wettbewerbskommission (Weko), nach langen Vorabklärungen eine definitive Untersuchung wegen Verdachts auf Verstösse gegen das Wettbewerbsrecht einzuleiten. Dieser Entscheid ist ein Signal für fairen Wettbewerb im Schweizer Telekommunikationsmarkt.
Sunrise hat 2009 im Rahmen einer Ausschreibung der Post Anzeige wegen Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung im Breitbandmarkt einge¬reicht. Swisscom offerierte damals der Post einen Preis, der fast 5 Millionen unter den eigenen Grosshandelspreisen für lediglich 80 % der für das Angebot nötigen Vorleistungen liegt, was einen klaren Missbrauch der Marktmacht darstellt.

Sunrise stärkt die Kundenorientierung für Prepaid Mobilfunkdienste 11.07.2013

Die Sunrise Communications AG hat Lebara GmbH übernommen. Zusammen mit ihrer eigenen Marke yallo wird Sunrise damit zur klaren Nummer eins für Prepaid-Angebote mit Schwerpunkt auf kostengünstige Auslandsgespräche und -datendienste.

Sunrise verschönert die Sommerzeit mit zusätzlichen Rabatten 01.07.2013

Sunrise gestaltet ihre Kombiangebote für diesen Sommer noch attraktiver! Mit dem brandheissen Sommer-Rabatt auf Sunrise TV, Internet und Mobile gewährt die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz ihren Kunden ab heute einen Preisnachlass von bis zu CHF 780.-.

Netzzugangspreise: UVEK-Kompromissvorschlag für verbesserten Wettbewerb 21.06.2013

Die vom Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) durchgeführte Anhörung zur Änderung der Verordnung über Fernmeldedienste (FDV) endet heute. Die vom UVEK vorgeschlagene Anpassung wird aufgrund der technischen Entwicklungen dringend notwendig.

4G/LTE: Mobiles Highspeed Internet für alle Sunrise Kunden19.06.2013

Ab sofort ist Internet-Surfen mit bis zu 100 Mbit/s im Sunrise 4G/LTE-Mobilfunknetz möglich. Damit können alle Sunrise Kunden mit einem 4G/LTE-fähigen Smartphone, Surfstick oder Notebook ultraschnell auf das Internet zugreifen. Zum Start erreicht Sunrise mehr als 22% ihrer Kunden mit Diensten auf dem Mobilfunknetz der 4. Generation. Die Abdeckung wird kontinuierlich ausgebaut: Ende Oktober werden bereits 50% der Sunrise Kunden auf 4G/LTE ultraschnell surfen können. Im Gegensatz zu anderen Schweizer Telekomunternehmen gewährt Sunrise allen Kunden den Zugang zum neuen Mobilfunk-Standard. Damit profitieren sowohl Prepaid als auch Postpaid Kunden und die der Partnerunternehmen (MVNOs) vom superschnellen Sunrise Netz der 4. Generation.

Die Swiss Fibre Net AG und Sunrise einigen sich auf strategische Zusammenarbeit für künftige Glasfaserangebote

05.06.2013

Im März 2013 haben diverse lokale Energieversorger (EVU) das Gemeinschaftsunternehmen „Swiss Fibre Net AG“ (SFN AG) gegründet. Mit dieser Bündelung der Kräfte wird die SFN AG zu einer der führenden Breitbandanbieterinnen in der Schweiz und damit zu einem der bedeutendsten Lieferanten für Sunrise. Die strategische Zusammenarbeit zwischen der SFN AG und Sunrise beinhaltet den gemeinsamen Aufbau einer Alternative im Schweizer Markt für glasfaserbasierte Telekomdienstleistungen. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde unterzeichnet.

Sunrise: Gesunkenes Preisniveau führt zu Umsatzrückgang im ersten Quartal 2013

23.05.2013

Das tiefere Preisniveau aufgrund eines im vergangenen Jahr härter gewordenen Marktumfelds, vor allem im Bereich der Mobilfunk-Abos, hat bei Sunrise im ersten Quartal 2013 zu einem niedrigeren Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum geführt. Nach CHF 509,3 Millionen im ersten Quartal 2012 lag der Umsatz nun bei CHF 486,5 Millionen, was einem Rückgang von 4,5% entspricht. Gleichzeitig sank das operative Ergebnis (EBITDA) von CHF 152,0 Millionen auf CHF 141,2 Millionen (-7,1%). Der Zuwachs von 59 100 Mobile Postpaid Kunden (+5,2%) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte die Auswirkungen der Preissenkungen im ersten Quartal 2013 nicht kompensieren.

Sunrise NOW: Vereinfachtes Mobil-Portfolio mit High Speed Internet zum besten Preis15.05.2013

Mit Sunrise NOW lanciert die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz am 26. Mai 2013 das ideale Smartphone-Abo, ein einfaches, kundenorientiertes Tarifmodell. Sunrise NOW ist in vier Grössen erhältlich und somit das übersichtlichste Mobil-Portfolio der Schweiz. In jedem der vier Tarife sind Anrufe und SMS/MMS in alle Schweizer Netze bereits enthalten. Kunden wählen nach ihrem Datenbedarf und surfen jederzeit mit der höchsten verfügbaren Geschwindigkeit im mobilen Internet. Das günstigste Smartphone-Abo ist bereits ab CHF 29.- pro Monat erhältlich, ohne Smartphone gar schon ab CHF 19.- pro Monat. Damit untermauert Sunrise ihre klare Positionierung als Anbieterin mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Schweizer Markt.

Elmar Grasser verstärkt die Geschäftsleitung von Sunrise18.04.2013

Elmar Grasser übernimmt mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied der Geschäftsleitung von Sunrise die neu geschaffene Funktion des Chief Operating Officer (COO). Der 48-jährige Technologieexperte ist in dieser Funktion verantwortlich für die gesamte technische Infrastruktur und das Partner Management bei Sunrise.

 

Chance für faireren Wettbewerb im Schweizer Telekommunikationsmarkt17.04.2013

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) eröffnete die bereits seit geraumer Zeit angekündigte, öffentliche Anhörung zur Änderung der Verordnung über Fernmeldedienste (FDV). Gegenstand der Revision ist unter anderem die Preisberechnungsmethode beim regulierten Netzzugang. Seit Jahren zahlen alternative Telekommunikationsanbieter überhöhte Zugangsgebühren für die Nutzung des ehemaligen historischen PTT-Netzes, das sich noch immer mehrheitlich im staatlichen Besitz befindet. Die Schwäche der aktuellen Methode (Long Run Incremental Cost, „LRIC“) liegt darin, dass sie eine vollständige Neubewertung der Infrastruktur zu aktuellen Baukosten zulässt, was Swisscom erlaubt das längst abgeschriebene Kupfernetz viel teurer als zu den effektiven Kosten ihren Mitbewerbern zu verrechnen. Um zu verhindern, dass der Wettbewerb im Festnetzbereich weiterhin massiv behindert wird, muss die Verordnung nun rasch angepasst werden.

Sunrise begrüsst den 50'000. Kunden von Sunrise TV10.04.2013

Sunrise schreibt mit Sunrise TV Erfolgsgeschichte: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz zählt etwas mehr als ein Jahr nach der Markteinführung von Sunrise TV bereits 50'000 aktivierte Kunden.

Sebastian Prange verstärkt die Geschäftsleitung von Sunrise

02.04.2013

Sebastian Prange übernimmt mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied der Geschäftsleitung von Sunrise die neu geschaffene Funktion des Chief Sales Officers. Der 39-jährige Vertriebs-Experte ist in dieser Funktion verantwortlich für die gesamte Vertriebsorganisation des Privatkundengeschäfts von Sunrise.

Sunrise jetzt auch auf dem Glasfasernetz von Energie Wasser Bern26.03.2013

Bis 2017 schliesst Energie Wasser Bern (ewb) 90 Prozent und bis 2020 flächendeckend alle Wohnungen und Geschäftsräume in der Stadt Bern ans Glasfasernetz an. Energie Wasser Bern und Sunrise haben einen Vertrag unterzeichnet, der Sunrise den Zugang auf das Glasfasernetz auf der Basis gemieteter Glasfaserleitungen ermöglicht. Sunrise investiert in eigene Glasfasertechnologie, um ihre Kunden mit Angeboten über Glasfasern direkt zu versorgen. Geplant sind Triple Play Produkte bestehend aus Telefon-, Internet- und Fernsehdiensten. Die Einführung erfolgt noch im laufenden Jahr.

Sunrise vergrössert Gewinn und Mobile Postpaid Kundenstamm08.03.2013

Der Gesamtumsatz von Sunrise hat im Geschäftsjahr 2012 die Schwelle von CHF 2 Milliarden überschritten: Trotz des vor allem im zweiten Halbjahr zunehmend härteren Marktumfelds wuchs der Umsatz auf CHF 2,0665 Milliarden an (+4,2%, inkl. NextiraOne). Organisch betrug das Umsatzwachstum 0,9%. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg um 3,9% auf CHF 631,1 Millionen. Damit erreichte Sunrise im Jahr 2012 das höchste EBITDA in der Geschichte des Unternehmens. Wie schon in den vorangegangenen Quartalen war das Mobile Postpaid Segment auch diesmal wieder der wichtigste Wachstumstreiber: Ende 2012 besassen 1,181 Millionen Kunden einen Sunrise Postpaid Vertrag (+6,9%). Dieses solide Wachstum ist Beleg dafür, dass Sunrise das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Schweizer Markt für Mobiltelefonie bietet.

Sunrise TV feiert einjährigen Geburtstag mit attraktiven Rabatten und 50% mehr Surfspeed im Paket07.03.2013

Happy Birthday Sunrise TV! Mit dem Start von Sunrise TV vor rund einem Jahr bereicherte die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz die Fernsehwelt mit innovativen Funktionen und einer grossartigen HD-Sendervielfalt. Die Sunrise TV Sets beinhalten im praktischen Paket neben TV immer auch den Festnetzanschluss und schnelles Internet.

Sunrise investiert weiter in Glasfasertechnologie: Jetzt auch auf dem Glasfasernetz der Industriedienste Genf (SIG)

28.02.2013

Bis Ende 2016 sollen in Genf 187‘000 Haushalte über Glasfaser erschlossen sein. Die Industriedienste Genf (Service industriel de Genève, SIG) bieten das Glasfasernetz im Grossraum Genf allen Dienstanbietern an und ermöglichten dadurch Wettbewerb sowie mehr Innovation. SIG und Sunrise haben einen Vertrag unterzeichnet, der Sunrise den Zugang auf das Glasfasernetz auf der Basis gemieteter Glasfaserleitungen zur Verfügung stellt. Sunrise investiert so in eigene Glasfasertechnologie, um Ihren Kunden mit Angeboten über Glasfasern direkt zu versorgen. Geplant sind Triple Play Produkte bestehend aus Telefon-, Internet- und Fernsehdiensten. Die Einführung erfolgt noch im laufenden Jahr.

Sunrise Internet Everywhere: Neue Internetprodukte enthalten im Paket auch mobiles Internet und digitales TV

25.02.2013

Sunrise revolutioniert den Internet-Markt: Wer sich für einen Internet- und Festnetzanschluss bei der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz entscheidet, bekommt ab sofort eine Flatrate für mobiles Internet im Paket dazu. Ausserdem können die Kunden auf Wunsch einen Grundanschluss für digitales Fernsehen ohne monatliche Grundgebühr beziehen. Die neuen Internetpakete Sunrise Internet Everywhere gibt es seit heute in drei verschiedenen Grössen und bereits ab CHF 55.-. Sunrise ist die erste Anbieterin der Schweiz, die diese Produkte in einem attraktiven Paket bündelt. Damit untermauert das Unternehmen seine Positionierung als innovative Anbieterin mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt.

Timm Degenhardt neu in der Geschäftsleitung von Sunrise

04.02.2013

 Timm Degenhardt übernimmt per sofort als neues Mitglied der Geschäftsleitung von Sunrise die Funktion des Chief Marketing Officers (CMO). Der 44-jährige bringt umfangreiche Marketing-Erfahrung aus diversen Positionen bei international tätigen Unternehmen mit und berichtet in seiner Position direkt an Libor Voncina, CEO von Sunrise.

Libor Voncina wird neuer CEO von Sunrise Communications

17.01.2013

Libor Voncina wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO von Sunrise, der grössten privaten Schweizer Telekomdienstleisterin, ernannt. Er übernimmt das Amt von Oliver Steil, der das Unternehmen seit 2010 leitete und sich mit Auslaufen seines Vertrages neuen Herausforderungen zuwendet.

Business Sunrise erhält erneut den Status als Avaya Gold Partner 20.12.2012

Wichtige Zertifizierung für Business Sunrise: Der Geschäftskundenbereich der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz hat von Avaya im Data Bereich erneut den Status als Gold Partner bekommen.

Sunrise TV jetzt mit 45 HD Sendern und neuem VoD Store19.12.2012

Sunrise verstärkt erneut den Entertainment Faktor von Sunrise TV: Ab sofort sind für Sunrise TV Set comfort 45 HD Kanäle verfügbar, darunter neu auch exklusiv VIVA Schweiz HD sowie 3 + HD. Damit untermauert Sunrise TV seine Stellung als Digitalfernsehen mit dem besten HD Angebot in der Schweiz. Zudem hat Sunrise den Video on Demand (VoD) Shop von Sunrise TV komplett überarbeitet und bietet den Kunden neu eine einfachere Navigation und verbesserte Übersichtlichkeit. Bis Ende des Jahres läuft in diesem Zusammenhang eine spezielle Weihnachtsaktion mit spannenden Filmen zum Sonderpreis.

Connect Netztest 2012: Resultate bestätigen erfolgreiche Trendwende von Sunrise07.12.2012

Das Ergebnis des heute veröffentlichten Connect Tests, der als Momentaufnahme die Leistungsfähigkeit der drei Schweizer Mobilfunkanbieter im Hinblick auf ihre Mobilfunkinfrastruktur untersucht, bescheinigt Sunrise nach dem erfolgreichen Wechsel des Technologiepartners vor einigen Monaten eine klare Trendwende. Trotz des hohen Wachstums des Datenverkehrs aufgrund der stark gestiegenen Kundenzahlen und der verstärkten Smartphone Nutzung zeigt der Test, dass der Ausbau des Mobilfunknetzes erstmals mit dem Datenverkehrswachstum nicht nur Schritt hält, sondern auch zu Verbesserungen im Ergebnis führt.

Sunrise music by JUKE mit über 18 Millionen Songs 26.11.2012

Ab sofort bietet Sunrise Ihren Mobilabo-Kunden unlimitiertes Musikstreaming an. Sunrise Kunden erhalten unlimitierten Zugriff auf die umfassende JUKE Musikbibliothek zum Vorzugspreis. Zum Start bietet Sunrise Ihre Musik-Flatrate 1 Jahr lang gratis mit ausgewählten Mobilabos.

Sunrise erzielt solides Ergebnis in zunehmend härterem Marktumfeld22.11.2012

Sunrise hat im dritten Quartal 2012 ihren Umsatz in einem zunehmend schwierigeren Marktumfeld um 5.9% auf CHF 1.540 Milliarden gesteigert. Gleichzeitig legte das Unternehmen beim operativen Ergebnis (EBITDA) um 5.1% auf CHF 489 Millionen zu. Zudem setzte sich das Wachstum der Kundenbasis weiter fort, wobei der grösste Anteil wie in der Vergangenheit auf den Bereich Mobile Postpaid zurückzuführen ist, der in den ersten neun Monaten 2012 einen Zuwachs von 96‘500 Kunden (+9%) verzeichnete. Im dritten Quartal kamen 21‘000 Postpaid Kunden hinzu. Mit der erfolgreichen Lancierung der neuen Marke sunrise24.ch und einem positiven Trendwechsel im Bereich Prepaid ist es Sunrise gelungen, ihre Position als Anbieterin mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu festigen.

MTV mobile maxx: Sunrise lanciert Full Flat Tarif für alle unter 26 Jahren12.11.2012

Am 14. November lanciert Sunrise mit MTV mobile maxx ihr erstes Full Flat Mobilabo speziell für Jugendliche und alle unter 26 Jahren. Dieses beinhaltet unlimitiertes Telefonieren in alle Schweizer Netze, unlimitiertes Surfen und unlimitiertes Verschicken von SMS und MMS für nur CHF 65.- im Monat.

Sunrise TV nun auch bei der Schweizerischen Post im Verkauf29.10.2012

Ab dem 1. November 2012 ist Sunrise TV in allen Schweizer Poststellen erhältlich. Von der Vertriebspartnerschaft profitieren Kunden in der ganzen Schweiz, die an einem fortschrittlichen digitalen Fernsehen zu attraktiven Konditionen interessiert sind.

Sunrise restrukturiert für weiteres Wachstum im Schweizer Telekommarkt24.10.2012

Sunrise hat sich als grösste private Vollservice-Telekommunikationsanbieterin erfolgreich im Markt positioniert. Zur Fortsetzung der bisherigen Wachstumsstrategie in einem zunehmend härteren Marktumfeld setzt Sunrise auf effiziente Strukturen.

Business Sunrise erneut Cisco Gold Certified Partner in der Schweiz22.10.2012

Business Sunrise setzt die erfolgreiche Partnerschaft mit Cisco im Integrationsgeschäft fort: Der Geschäftskundenbereich der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz hat erneut den Status als Cisco Gold Certified Partner für den Schweizer Markt erhalten.

Sunrise lanciert LTE Hochgeschwindigkeitsnetz18.10.2012

Bereits seit Anfang April führt Sunrise technische LTE-Tests an diversen Standorten in Zürich durch. In den nächsten Wochen und Monaten werden Schritt für Schritt in der Agglomeration Zürich und in Zug sowie in 5 Wintersportstationen erste Pilotnetze in Betrieb genommen. Ab dem Frühjahr 2013 werden sowohl schnelle Datendienste als auch Sprachdienste für Sunrise Kunden über LTE möglich sein. Im Laufe des Jahres 2013 wird Sunrise in über 11 Schweizer Gemeinde- und Stadtgebieten das Highspeed-Netz der 4. Generation anbieten.

Sunrise jetzt auch auf dem Luzerner Glasfasernetz27.09.2012

ewl energie wasser luzern (ewl) erschliesst bis 2015 in der Stadt Luzern alle Gebäude mit einem modernen Glasfasernetz. ewl und Sunrise haben einen Vertrag unterzeichnet, der Sunrise den Zugang auf das Luzerner Glasfasernetz auf der Basis gemieteter Glasfaserleitungen zur Verfügung stellt. Ab Spätherbst 2012 wird Sunrise ihre Triple-Play-Dienste auf dem Luzerner Glasfasernetz testen

Hans Jörg Denzler wird neuer Leiter von Business Sunrise26.09.2012

Hans Jörg Denzler ist ab dem 1. Oktober 2012 neu verantwortlich für Business Sunrise, die Geschäftskundensparte der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz. Mit Hans Jörg Denzler übernimmt ein erfahrener Schweizer Telekommanager die Verantwortung für den gesamten Bereich der Geschäftskunden von Sunrise.

Sunrise TV neu bei mobilezone erhältlich20.09.2012

Sunrise und mobilezone vertiefen ihre Partnerschaft: Ab dem 23. September 2012 ist Sunrise TV in allen 140 mobilezone-Shops in der Schweiz erhältlich. Mit der neuen Vertriebsvereinbarung komplettiert mobilezone das Sunrise-Angebot.

Sunrise Partnerschaft mit der Kinder- und Jugendorganisation „Plant–for-the-Planet“: Ein Baum für jede Umstellung auf elektronische Rechnung19.09.2012

Ab dem 1. Oktober 2012 trägt die Umstellung von Papier- auf Rechnung per E-Mail zum CO2-Ausgleich bei.

2 Jahre MTV mobile: Das Jugendangebot von Sunrise feiert Geburtstag und den 150'000. Kunden10.09.2012

Das Angebot von MTV mobile für alle unter 26 Jahren ist seit der Einführung vor zwei Jahren äusserst beliebt und hat sich für Junge in der Schweiz etabliert. Bereits über 150'000 Kunden nutzen die Leistungen von MTV mobile next.

Sunrise lanciert mit sunrise24.ch die günstigste Postpaid Schweiz-Flatrate und die erste mit Tiefpreisgarantie05.09.2012

Heute lanciert Sunrise mit sunrise24.ch ein neues Mobilabo, das exklusiv online erhältlich ist. Mit einem Abopreis von nur CHF 49.-/Monat verspricht sunrise24.ch das günstigste Angebot für unlimitierte Anrufe in alle Schweizer Netze, SMS/MMS und mobiles Internet innerhalb der Schweiz sowie die erste Schweizer Tiefpreisgarantie. Dank kurzer Vertragslaufzeit ist sunrise24.ch nicht nur die günstigste Postpaid Flatrate der Schweiz, sondern auch eine äusserst flexible.

Sunrise free wird noch attraktiver: günstige internationale Anrufe ins Ausland und 100 SMS inklusive27.08.2012

Sunrise ergänzt  ab sofort ihr erfolgreiches Prepaid Angebot Sunrise free um zwei attraktive Optionen. Mit Sunrise prepaid international für CHF 3.-/Monat können Mobilfunkanrufe ins Ausland für nur 30 Rp./Minute getätigt werden – sowohl ins Fest- wie auch Mobilnetz. Mit der Option Sunrise sms 100 erhalten Kunden für CHF 6.- im Monat 100 SMS. Beide Optionen sind auch mit  älteren Sunrise Prepaid Preisplänen buchbar.

Sunrise erzielt Umsatz- und Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr 201223.08.2012

Wachstum im Umsatz von CHF 67 Millionen (+7%) und EBITDA von CHF 24.5 Millionen (+8.5%)
Das organische Umsatzwachstum betrug 2.6 %, wobei der Mobilfunkbereich um 5.0% auf CHF 639.4 Millionen gewachsen ist. Business Sunrise Enterprise Solutions GmbH, die Sunrise im November 2011 erworben hatte, steuerte CHF 42.5 Millionen zum Umsatzwachstum bei. Der Mobile Postpaid Bereich war mit einem Zuwachs von 97‘700 Kunden (+9.3%) im Vergleich zur Vorjahresperiode einer der Haupttreiber für das operative Ergebniswachstum (EBITDA).


Sunrise TV: Jetzt auch auf dem Stadtzürcher Glasfasernetz und dem Glasfasernetz der Sankt Galler Stadtwerke22.08.2012

Nach Abschluss der erfolgreichen Testphase führt die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz das digitale Fernsehprodukt Sunrise TV, bestehend aus den Triple-Play-Diensten Fernsehen, Festnetztelefon und Internet, auf den städtischen Glasfasernetzen in Zürich und St. Gallen ein. Neu werden sehr hohe Surfgeschwindigkeiten von 30'000 kbit/s in beide Richtungen (download/upload) angeboten.

Hollywood und Sport zum Nulltarif: Das volle Angebot von Teleclub und Canal+ zwei Jahre lang gratis geniessen21.08.2012

Ab sofort kommen Sunrise TV Kunden in den Genuss des vollen Teleclub- oder Canal+-Angebots zum Nulltarif während zwei Jahren: Abonnenten von Sunrise TV in Kombination mit einem Sunrise Mobilabo offeriert das Unternehmen den Kombirabatt Sunrise Vorteil, der neu wahlweise entweder für den kostenlosen Genuss von Teleclub (Deutschschweiz), Canal+ (Westschweiz) oder wie bisher für eine monatliche Rechnungsgutschrift eingesetzt werden kann.

Business Sunrise bringt Business virtual PBX auf den Markt15.08.2012

Die Zukunft der Telefonzentralen liegt in der Wolke: Seit heute bietet Business Sunrise, die Geschäftskundensparte der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz, ihr neues Produkt Business virtual PBX an. Die zentralisierte virtuelle Telefonzentrale basiert auf einem Cloud Service, ist über unterschiedliche Anschlusstechnologien verfügbar und mit den meisten ICT-Endgeräten kompatibel.

Sunrise reicht keine Beschwerde zur Mobilfunkauktion ein und treibt Ausbau des mobilen High Speed Internets voran06.07.2012

Sunrise ist für die Zukunft des mobilen High Speed Internets bestens gerüstet und investiert mit den neuen Mobilfunklizenzen, dem Qualitätsprogramm Top Quality Net (TQ Net) und in Zusammenarbeit mit einem neuen Technologiepartner kontinuierlich in den Ausbau der Netzinfrastruktur. Zur Fokussierung auf den Netzausbau reicht Sunrise keine Beschwerde zum Auktionsverfahren ein.

Sunrise und syndicom festigen Sozialpartnerschaft im Rahmen eines Gesamtarbeitsvertrags04.07.2012

Sunrise und die Gewerkschaft syndicom haben am Montag in Zürich einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) unterzeichnet. Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz festigt mit der Vereinbarung ihre bestehende Sozialpartnerschaft mit der Gewerkschaft syndicom unter dem Dach eines GAV und damit ihre Position als verlässliche und soziale Arbeitgeberin, die den Angestellten sehr gute Anstellungsbedingungen bietet.

Sunrise senkt Tarife der Flatrate Mobilabos 02.07.2012

Sunrise, die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz, senkt zum 1. Juli 2012 die Preise ihrer Flatrate Mobilabos. Neben der Preissenkung hebt Sunrise die bisherigen Datenkontingente bei einzelnen Abos auf und bietet allen Kunden High Speed Internet für das mobile Surfen. Mit diesem Schritt untermauert Sunrise ihre Position als Anbieterin von Mobilfunkangeboten mit äusserst attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis im Schweizer Markt.

Exklusiv bei Sunrise: Individuell gestaltbare, umweltfreundliche Hüllen für iPhone und iPad20.06.2012

Sunrise bietet als erstes Schweizer Unternehmen die umweltfreundlichen, kompostierbaren Hüllen für iPad und iPhone vom österreichischen Hersteller Papernomads an. Die Hüllen bestehen aus ausschliesslich nachwachsenden Rohstoffen.

Business Sunrise ermöglicht europaweit roamingfreie Kommunikation18.06.2012

Geschäftskunden von Sunrise können sich von den Roaminggebühren verabschieden: Ab dem 2. Juli 2012 telefonieren und surfen sie mit dem neuen Mobilfunk-Abonnement Business mobile flat europe europaweit zum Flatrate-Tarif.

Sunrise verstärkt die Geschäftsleitung: Rolf Kühne wird neuer CTO12.06.2012

Rolf Kühne verstärkt ab sofort die Geschäftsleitung von Sunrise in der Funktion des Chief Technology Officers (CTO). Rolf Kühne ist 45 Jahre alt, aus Graubünden und von Beruf Ingenieur der HTW Chur mit MBA der Universität St. Gallen.

Teleclub Digitalplattform ab sofort bei Sunrise TV31.05.2012

Film- und Sportfans können sich freuen: Ab sofort ist die Teleclub Digitalplattform mit 17 Kanälen auf Sunrise TV empfangbar. Mit dem Basispaket für CHF 39.90 pro Monat und drei möglichen Zusatzpaketen für je CHF 9.90 pro Monat bietet Sunrise ihren Kunden mit Teleclub die neusten Film- und Sporthighlights zum attraktiven Preis an.

Sunrise und Samsung eröffnen gemeinsamen Concept Store in Zürich30.05.2012

Sunrise und Samsung bieten gemeinsam ein neues Einkaufserlebnis: Heute eröffnen die beiden Unternehmen in Zürich gemeinsam einen Concept Store – den ersten seiner Art in der Schweiz.

Sunrise steigert Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 201224.05.2012

 

Sunrise ist erfolgreich in das Jahr 2012 gestartet: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz steigerte im ersten Quartal sowohl den Umsatz als auch den Gewinn deutlich und konnte damit in einem gesamthaft eher schwachen Marktumfeld nahtlos an das starke Geschäftsjahr 2011 anknüpfen. Der Umsatz stieg um 9.0% auf CHF 509.3 Millionen. Wie bereits in den vergangenen Quartalen legte das Unternehmen auch beim operativen Ergebnis (EBITDA) zu, im Vergleich zur Vorjahresperiode um 7.7%.

Sunrise TV mit mehr HD-Sendern und erweiterter ComeBack TV Funktion23.05.2012

Sunrise TV wird jetzt noch sehenswerter: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz erweitert ihr digitales TV-Produkt im Laufe des Juni um weitere zehn HD-Sender auf neu 40 HD-Kanäle. Damit bietet Sunrise TV schweizweit die beste Auswahl an HD-Sendern ohne zusätzliche Kosten im Grundangebot. Die innovative ComeBack TV Funktion, mit der Sendungen auf Abruf noch einmal angeschaut werden können, kann neu für 80 statt bisher 40 Kanäle ausgewählt werden – darunter auch zehn HD-Sender.

Sunrise lanciert neue Tarife: Jetzt auch SMS/MMS in jedem Mobilabo inklusive21.05.2012

Bei Sunrise ist neu alles drin: Am 27. Mai 2012 lanciert die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz ein neues, vereinfachtes Portfolio, bei dem erstmals neben dem Telefonieren und Surfen auch das Verschicken von SMS und MMS in jedem Abonnement enthalten ist. Darüber hinaus profitieren Sunrise Kunden ab dem 21. Juni 2012 dank der neuen Flatrate Sunrise flat 7 erstmals auch von grenzenloser Sorglosigkeit bei der Nutzung des Mobiltelefons im Ausland: Hier sind in 27 Ländern alle abgehenden Anrufe bis 200 Minuten pro Monat kostenlos sowie 100 MB zum mobilen Surfen enthalten.

Stefan Wegener neu in der Geschäftsleitung von Sunrise15.05.2012

Stefan Wegener übernimmt per sofort ad interim als neues Mitglied der Geschäftsleitung von Sunrise in der Funktion des Chief Information Officer (CIO) die Verantwortung für den gesamten Informatikbereich. Stefan Wegener, 47 Jahre alt, ist seit 2008 Managing Director bei CVC, der Eigentümerin von Sunrise.

Sunrise free: der neue Prepaid Tarif mit dem einzigartigen Kostenairbag15.05.2012

Sunrise bringt mit ihrem neuen Prepaid Angebot Sunrise free den ersten Tarif mit integriertem Kostenairbag auf den Markt. Mit Sunrise free telefonieren Sunrise Kundinnen und Kunden ab dem 21. Mai 2012 in alle Schweizer Netze für nur 30 Rp./Minute und bezahlen dank des einzigartigen Kostenairbags nie mehr als drei Minuten – egal, ob der Anruf länger dauert.

Business Sunrise wird Alcatel-Lucent Premium Partner10.05.2012

Business Sunrise setzt auf die Fortführung der strategischen Partnerschaft mit Alcatel-Lucent im Bereich des Integrationsgeschäfts: Der Geschäftskundenbereich der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz ist ab sofort offiziell zertifzierter Alcatel-Lucent Premium Partner.

Sunrise: Modernisierung der gesamten Netzinfrastruktur mit neuem Technologiepartner in 201227.04.2012

Sunrise hat für den weiteren Ausbau, Betrieb und Unterhalt des Mobilfunk- und Festnetzes einen neuen Technologiepartner ausgewählt. Mit der Wahl von Huawei setzt Sunrise auf die Kompetenz eines weltweit tätigen Technologieleaders. Ein entsprechender Vertrag wurde zwischen beiden Unternehmen unterzeichnet.

Sunrise TV neu auf dem Stadtzürcher Glasfasernetz12.04.2012

Ab April 2012 testet die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz das digitale Sunrise TV Produkt, bestehend aus den Triple-Play-Diensten Fernsehen, Telefon und Internet, auf dem Stadtzürcher Glasfasernetz, das zurzeit gebaut wird. Damit werden die von Sunrise bereits heute auf ewz.zürinet angebotenen Services weiter ausgebaut. Ab Sommer 2012 beabsichtigt Sunrise, Sunrise TV auf dem gesamten Netz der Stadt Zürich anzubieten.

Sunrise begrüsst den Willen des Bundesrats für ein modernes Fernmeldegesetz zu sorgen29.03.2012

Nach eingehender Beschäftigung mit dem Telekommarkt ist der Bundesrat am 28. März 2012 zum Schluss gekommen, dass das heutige Fernmeldegesetz nicht mehr modernen Technologien und Anforderungen genügt. Sunrise begrüsst den Willen des Bundesrats, für ein modernes, den Wettbewerb förderndes Fernmeldegesetz zu sorgen.

Sunrise TV Set start: Digitales Fernsehen für Einsteiger ab CHF 70.- pro Monat26.03.2012

Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz bringt ab heute ein weiteres IPTV-Angebot in die Schweizer Wohnzimmer. Sunrise TV Set start bietet Einsteigern innovatives digitales Fernsehen im Paket mit Festnetz und Internet zum äusserst attraktiven Preis.

Sunrise: Beschleunigtes Kundenwachstum führt zu 13.1% Gewinnwachstum im Geschäftsjahr 201122.03.2012

Sunrise hat das Geschäftsjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen und damit die Nachhaltigkeit ihrer positiven Entwicklung unter Beweis gestellt. Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz verzeichnete ein deutliches Wachstum.

Pro Juventute und Sunrise lancieren erstes kindergerechtes Prepaid-Angebot Pro Juventute Primobile19.03.2012

Pro Juventute und Sunrise lancieren gemeinsam Pro Juventute Primobile. Das einzigartige Prepaid-Angebot ist ab dem 25. März in allen Sunrise center verfügbar. Primobile  ermöglicht das stufenweise Zuschalten von Nutzungsoptionen und lässt sich so laufend dem Entwicklungsstand des Kindes anpassen.

Sunrise bietet ab 16. März 2012 das neue iPad in der Schweiz an13.03.2012

Sunrise wird das neue iPad ab dem 16. März 2012 in der Schweiz vertreiben. Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz wird das iPad mit verschiedenen attraktiven Datenplänen anbieten, die den Kunden über das iPad Zugriff auf das schnelle HSPA+ Netzwerk von Sunrise ermöglichen. Das neue iPad gibt es bei Sunrise ab CHF 1.–, zusammen mit attraktiven Serviceangeboten.

Mit Urteil vom 28. Februar 2012 stuft das Bundesverwaltungsgericht die Swisscom im Bereich der Mietleitung als marktbeherrschend ein und heisst die von der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) für die Jahre 2007 bis 2009 verfügten Preissenkungen mit einer geringfügigen Ausnahme gut. Das Bundesverwaltungsgericht bestätigt insbesondere, dass auch glasfaserbasierte Mietleitungen mit hohen Übertragungskapazitäten der Regulierung unterliegen.

Die neue Definition von Social TV: MTV mobile startet App “MTV Under The Thumb“01.03.2012

Sunrise und MTV mobile bieten Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 26 Jahren einmal mehr etwas Besonderes an: Ab sofort ist die App „MTV Under the Thumb“ (MTV UTT) erhältlich. MTV UTT ist eine echte Innovation im Bereich des Social TV. MTV UTT ist eine echte Innovation im Bereich des Social TV. Dank freiem Zugang zu allen Shows und exklusiven Inhalten für  MTV mobile Kunden können diese auf allen Plattformen mit erstklassigen Entertainment-Inhalten versorgt werden.

Sunrise investiert eine halbe Milliarde Franken in die besten Mobilfunkfrequenzen als Grundlage zukünftiger Mobilfunknetze23.02.2012

Sunrise hat bei der am Mittwoch beendeten Spektrumsauktion aller Mobilfunkfrequenzen erfolgreich teilgenommen und sich fast 40% der wertvollen tiefen Frequenzbänder gesichert. Mit den ersteigerten Frequenzen wird die Grundlage für den weiteren Netzausbau der bestehenden Mobilfunknetze und zukünftigen Technologien bis in das Jahr 2028 gelegt. Die grösste private Telekomanbieterin der Schweiz garantiert damit ihren fast 3 Millionen Kunden auch weiterhin ein qualitativ hochstehendes Mobilfunknetz auf dem neuesten technologischen Stand und eine kontinuierliche Weiterentwicklung für das beste Netzerlebnis.

Sunrise mit neuem Partner für Hausinstallation beim Kunden

09.02.2012

Sunrise hat cablex als neuen Partner für die Elektroinstallation und Aufschaltung für neue Produkte sowie die Störungsbehebung ausgewählt. Mit cablex hat sich Sunrise für einen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung im Fixnet-Geschäft entscheiden, der über Standorte in der ganzen Schweiz und modernste Arbeitsmittel verfügt.

Sunrise ab März 2012 auf dem Glasfasernetz (FTTH) der IWB in Basel

08.02.2012

Die IWB planen, jeden Haushalt in der Stadt Basel an das Basler Glasfasernetz anzuschliessen. Ab Sommer 2012 wird Sunrise ihre Triple-Play-Dienste (Telefon-, Internet- und Fernsehdienste) auf dem IWB Glasfasernetz anbieten.

Sunrise weitet Kooperation mit TalkTalk auf ULL-Bereich aus

01.02.2012

Sunrise und TalkTalk weiten ihre Zusammenarbeit aus: Seit heute bietet das Zuger Unternehmen als erster Virtual Network Provider der Schweiz seinen Kunden ein ULL-Produkt an. „TalkTalk 2.0“ basiert auf dem Sunrise Produkt click&call 5000+, das entbündelte Festnetztelefonie und Breitband-Internet umfasst.

Sunrise startet erstes Pilotprojekt für Mobile Payment31.01.2012

Sunrise hat sich in Zusammenarbeit mit Oberthur Technologies Deutschland GmbH und einem führenden Schweizer Kreditkarten-Processor auf ein Pilotprojekt im Bereich Near-Field-Communication (NFC) Payment für Mobilfunkgeräte geeinigt.

Per April 2012 erhöht Sunrise ihre Gesamtlohnsumme um 2 Prozent. Die Lohnerhöhung spiegelt den Erfolg von Sunrise am Markt und das Commitment von Sunrise wider, die Mitarbeitenden am Erfolg des Unternehmens teilhaben zu lassen.

Sunrise begrüsst den 100'000. MTV mobile Kunden24.01.2012

Die Kundenbasis von Sunrise wächst weiterhin stetig: Mit ihrem attraktiven Jugendangebot „MTV mobile“ für Jugendliche unter 26 Jahren erreicht die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz mittlerweile mehr als 100'000 Kundinnen und Kunden. Damit hat MTV mobile seit der Einführung im September 2010 die Erwartungen deutlich übertroffen.

Eine neue Generation des Fernsehens: Sunrise TV mischt den Markt auf19.01.2012

Sunrise sorgt für grosses Kino: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz bringt am 23. Januar 2012 landesweit ihr digitales Fernsehangebot auf den Markt und bietet somit als einziges privates Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz Mobiltelefonie, Festnetz, Internet und Fernsehen aus einer Hand an.

Sunrise bietet ab 30. Dezember 2011 Datenpläne für das iPad 2 in der Schweiz an

28.12.2011

Sunrise wird ab dem 30. Dezember 2011 in der Schweiz spezielle Datenpläne für iPad 2 Tarife anbieten. Die Datenpläne der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz werden ohne Vertragsbindung verfügbar sein, so dass Benutzer einen Plan jederzeit aktivieren oder annullieren können.

Sunrise: Innovative Scanner-Lösung dank Zusammenarbeit mit ETH Start-up Unternehmen Dacuda21.12.2011

Sunrise hat seit einem Jahr eine Entwicklungspartnerschaft mit dem Schweizer ETH Start-up Unternehmen Dacuda. Diese Partnerschaft trägt nun Früchte: Dank der engen Zusammenarbeit mit dem jungen flexiblen Unternehmen wird Sunrise ab Sommer 2012 eine innovative Scanner-Lösung am Point of Sale einsetzen können.

Sunrise lanciert exklusiv das Samsung Galaxy Nexus ab CHF 1.-15.12.2011

Sunrise sorgt für vorweihnachtliche Freuden in der Schweiz: Als einziger Provider legt die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz ihren Kunden das brandneue Samsung Galaxy Nexus unter den Weihnachtsbaum.Ab dem 16. Dezember 2011 bietet Sunrise das neueste Gerät aus der direkten Zusammenarbeit von Samsung und Google bei einem neuen Vertragsabschluss eines Sunrise sunflat 3 Abonnements mit unlimitierten Anrufen in alle Schweizer Mobilnetze und mobilem Surfen über 24 Monate für nur CHF 1.- an.

ComCom Entscheid zeigt überfällige Änderung der Netzzugangsbedingungen auf08.12.2011

In ihrem heute veröffentlichten Entscheid zu einer Reihe von Zugangsverfahren weist die Kommunikationskommission (ComCom) auf die massiv überhöhten Preise der Swisscom hin, die private Anbieter an diese für Vorleistungen bezahlen müssen. Insbesondere stellt sie überhöhte Preise beim Entbündelungspreis des Teilnehmeranschlusses (TAL) und bei der Netzzusammenschaltung (Interkonnektion) fest.

Sunrise ab 2012 auf dem St. Galler Glasfasernetz01.12.2011

Seit September 2009 erschliessen die Sankt Galler Stadtwerke (sgsw) die Stadt St. Gallen mit einem flächendeckenden Glasfasernetz. Ab 2012 wird Sunrise ihre Triple-Play-Dienste (Telefon-, Internet- und Fernsehdienste) auf dem St. Galler Glasfasernetz anbieten.

Business Sunrise lanciert erstes Produkt mit IPv6-Unterstützung29.11.2011

Business Sunrise lanciert ihr erstes IPv6 Produkt: Der ab sofort verfügbare Service „Business internet direct“ verbessert die Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit von IPv6-fähigen Internet-Verbindungen erheblich. Das neue Produkt richtet sich primär an mittelgrosse Firmen und Grossunternehmen sowie Datacenter-Betreiber, die auf eine schnelle Internet-Verbindung für den Austausch von Informationen im internationalen Verbund angewiesen sind.

Sunrise im dritten Quartal 2011 weiter auf Wachstumskurs24.11.2011

Die positive Geschäftsentwicklung von Sunrise hat sich auch im dritten Quartal 2011 weiter fortgesetzt: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz verzeichnete erneut ein deutliches Wachstum.

Sunrise und NextiraOne schliessen Kauf von NextiraOne Schweiz erfolgreich ab

10.11.2011

Sunrise hat heute den definitiven Kauf von NextiraOne Switzerland bekannt gegeben. Die Schweizer Aktivitäten des auf Kommunikationslösungen spezialisierten europaweit tätigen Unternehmens werden in Business Sunrise, den Geschäftskundenbereich der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz, integriert.

Die Sunrise Communications AG bietet ab 28. Oktober das iPhone 4S in der Schweiz an

28.10.2011

Die Sunrise Communications AG gab heute bekannt, dass sie ab dem 28. Oktober das iPhone 4S für Kunden in der Schweiz anbieten wird. Das iPhone 4S wird ab CHF 1.– für das 16-GB-Modell, CHF 99.– für das 32-GB-Modell sowie CHF 199.- für das 64-GB-Modell in Sunrise-Verkaufsstellen und online über www.sunrise.ch verfügbar sein. Das 8-GB-Modell des iPhone 4 kostet nur CHF 1.–. Kunden können das iPhone 4S seit dem 21. Oktober 2011 vorbestellen. Darüber hinaus ist das iPhone 3GS jetzt für CHF 1.- zu geringer monatlicher Grundgebühr ab nur CHF 29.- pro Monat erhältlich.

Preisüberwacher drängt auf eine rasche Revision des FMG

28.10.2011

In seinem heute veröffentlichten Newsletter weist der Preisüberwacher auf die erheblichen Lücken im heutigen Regulierungsrahmen des Schweizer Telekommarktes hin. Insbesondere stösst er sich wie Sunrise an den erhöhten Zugangspreisen auf das historische Telekomnetz. Diese erlauben es den alternativen Anbietern nicht, dem Endkunden preisgünstigere Internetangebote zu offerieren. Dennoch bleibt gemäss dem Preisüberwacher Sunrise der günstigste Anbieter für das Standardangebot beim Internetzugang.

Sunrise und NextiraOne unterzeichnen Übernahme-Vereinbarung

10.10.2011

Sunrise und die NextiraOne Group gaben heute den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung bekannt, die eine Übernahme von NextiraOne Schweiz durch Sunrise vorsieht. Mit der geplanten Übernahme des führenden Schweizer Unternehmens für Integrationsdienste kann Sunrise ihre Position am Business-Markt weiter stärken.

Sunrise Communications AG und Telefónica schliessen umfassende Partnerschaftsvereinbarung

27.09.2011

Telefónica und die Schweizer Mobilfunk- und Festnetzbetreiberin Sunrise gaben heute gemeinsam den Beitritt von Sunrise zum Telefónica Partner Program bekannt.

Sunrise löst den Dienstleistungsvertrag mit Alcatel-Lucent auf

31.08.2011

Im Rahmen ihrer Strategie legt Sunrise seit einigen Monaten den Fokus verstärkt auf eine weiter verbesserte Kundenzufriedenheit und eine hohe Qualität ihrer Dienstleistungen. Voraussetzung dafür ist ein Netzwerk auf dem neuesten technischen Stand, das sowohl im Betrieb als auch im Unterhalt optimal funktioniert.

Sunrise: André Krause wird neuer CFO

24.08.2011

Sunrise ergänzt ihre oberste Führungsebene um einen weiteren international erfahrenen Manager: Ab Ende Oktober wird André Krause als neuer Chief Financial Officer (CFO) in der Geschäftsleitung der grössten privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz Einsitz nehmen.

Sunrise schliesst erstes Halbjahr 2011 erfolgreich ab

24.08.2011

Sunrise setzt ihre positive Entwicklung fort: Im ersten Halbjahr 2011 verzeichnete die grösste private Telekommunikationsanbieterin in der Schweiz ein Wachstum in allen wichtigen Bereichen.

Sunrise führt neues Mobile Postpaid Portfolio ein22.08.2011

Zum 22. August 2011 führt Sunrise ein neues Mobile Postpaid Portfolio mit zwei Tarifwelten ein. Die erfolgreichen kundenfreundlichen Flatrates werden erweitert und vervollständigt. Für Kunden, die statt unlimitierter Anrufe in die Netze ihrer Wahl lieber flexibel in alle Schweizer Netze kommunizieren möchten, bieten sich die neuen Sunrise flex Preispläne mit Inklusivminuten und MB-Paketen in drei Grössen bei sekundengenauer Taktung innerhalb der Inklusivminuten an.

Business Sunrise unterstützt T-Systems bei ICT-Grossauftrag von Valora14.07.2011

Die gute Zusammenarbeit zwischen Business Sunrise und T-Systems trägt Früchte: Im Zuge eines ICT-Grossauftrags des Handelsunternehmens Valora an T-Systems stellt Business Sunrise die Vernetzung aller nationaler Standorte und Datencenter von Valora mit dem internationalen Datennetz von T-Systems sicher.

Sunrise zählt schon über 250’000 entbündelte Anschlüsse

07.07.2011

Sunrise hat bei der Entbündelung der letzten Meile einen wichtigen Meilenstein erreicht: Bereits über eine Viertelmillion Kunden nutzen die Infrastruktur und die innovativen Produkte für Festnetztelefonie, Internetdienste und IP-VPN Datennetzwerke von Sunrise.

Sunrise: Andreas Gregori neu in der Geschäftsleitung

05.07.2011

Andreas Gregori übernimmt per 15. August 2011 als neues Mitglied der Geschäftsleitung die Position des Chief Commercial Officer Residential (CCO) bei der führenden privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz.

MTV mobile neu als Prepaid erhältlich – Stundentarif in alle Netze, 25 SMS gratis

28.06.2011

MTV mobile pre heisst das neue Prepaid-Produkt von Sunrise und MTV, das sich an die Zielgruppe unter 26 Jahren richtet. Damit profitieren MTV mobile pre Kunden vom günstigen und einfachen Tarif von CHF 0.69 pro Stunde in alle Schweizer Mobilfunknetze sowie ins Schweizer Festnetz. Zudem sind monatlich 25 gratis SMS inbegriffen.

Im Inland und im Ausland: mit Sunrise mobile Freiheit geniessen

27.06.2011

Sunrise sunflat 5: neuer Tarif inklusive unlimitierter Anrufe in Fest- und Mobilnetze von 14 europäischen Ländern sowie USA und Kanada

Mehr

Sunrise setzt positive Entwicklung im ersten Quartal 2011 fort

26.05.2011

Sunrise bleibt auf der Erfolgsspur: Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz hat ihre positive Entwicklung fortgesetzt und das erste Quartal 2011 erfolgreich abgeschlossen.

Sunrise verdoppelt Ausbildungsplätze für Lernende

24.05.2011

Sunrise verstärkt ihr Engagement in der Lernenden-Ausbildung und verdoppelt über die nächsten drei Jahre die Anzahl der Lehrstellen von heute 55 auf 111. Gleichzeitig baut das Unternehmen mit der neuen Lehre „Kundendialog“ das Ausbildungsangebot aus.

Sunrise erhöht die Datenrate seines Mobilfunknetzes massiv

23.05.2011

Die mobile Datendurchsatzrate des Sunrise Mobilfunknetzes wird auf bis zu 21 MBit/s beim Download und 5.8 MBit/s beim Upload ausgebaut. Damit verdreifacht Sunrise die maximale Datenrate auf seinem UMTS-Netz. Die weitere Aufrüstung des Mobilfunknetzes auf die HSPA+ Technologie ist Teil der Infrastruktur-Investition von CHF 1 Mrd. in den nächsten fünf Jahren.

Sunrise bringt neues Festnetzprodukt Sunrise call+ und attraktive Optionen für Flatrate-Telefonie ins Ausland auf den Markt

19.05.2011

Sunrise investiert in die letzte Meile: Per Ende 2010 profitierten bereits über 230'000 entbündelte Kunden von der innovativen ADSL2+ Technologie – und die Tendenz ist weiter steigend. Nun bringt Sunrise ein neues Festnetzprodukt auf Basis seiner neu erstellten Infrastruktur (ULL) auf den Markt.

Unterwegs Fernsehen fast wie zu Hause

16.05.2011

Sie sind unterwegs, wollen aber die Tagesschau oder das Fussballspiel nicht verpassen? Mit dem neuen Mobile TV Paket von Sunrise ist das ab sofort möglich.

Sunrise erweitert sein Management Team – zwei Top Manager von Colt und eine Expertin für Kundenzufriedenheit neu an Bord

28.04.2011

Sunrise erweitert sein Management Team: Hans Jörg Denzler, bisheriger Geschäftsführer von Colt Technology Switzerland, leitet ab Juli den Bereich Wholesale und wird zugleich Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Sunrise. Ebenfalls von Colt Technology Switzerland stösst ab August Yves Zischek, bisheriger Leiter Operations, als Leiter Fulfillment & Project Management zu Business Sunrise.

Sunrise lanciert attraktive BlackBerry Promotion - Smartphones ab CHF 1.- und WebMail Option gratis

27.04.2011

Sunrise bringt den BlackBerry unter das Volk: Seit dem 24. April 2011 bietet die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz ihren Kunden bei einem neuen Vertragsabschluss eines flat surf Tarifs oder eines MTV mobile Preisplans die neuesten BlackBerry Smartphones für CHF 1.- an.

Bundesverwaltungsgerichtsentscheid zur Bewertung der Netzinfrastruktur von Swisscom verhindert fairen Wettbewerb

15.04.2011

Mit Entscheid vom 8. April 2011 hat das Bundesverwaltungsgericht die Beschwerde von Sunrise zur Anwendung der Berechnungsmethode für den Zugang zu Kabelkanalisationen der Swisscom abgewiesen. Insbesondere wurde die Chance nicht wahrgenommen, bei der Bewertung dieser grösstenteils zu Monopolzeiten gebauten Infrastrukturen auf die tatsächlichen Kosten abzustützen.

Business Sunrise führt virtuelle Festnetznummer ein

08.04.2011

Business Sunrise bietet neu exklusiv für Selbstständige und Kleinunternehmen die virtuelle Festnetznummer an und verbindet den Komfort einer Festnetznummer mit der Flexibilität einer Mobilnummer. Mit der virtuellen Festnetznummer wird jeder eingehende Anruf umgehend und kostenlos auf die zugehörige Mobilnummer weitergeleitet.

Sunrise schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich ab

24.03.2011

Sunrise hat das ereignisreiche Geschäftsjahr 2010 mit Erfolg abgeschlossen: Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 2,9% auf CHF 2,052 Mrd. gesteigert werden. Gleichzeitig stieg das Ergebnis (EBITDA) um 8,9% auf CHF 542 Mio. Zudem verzeichnete Sunrise ein markantes Kundenwachstum: Die Gesamtkundenzahl belief sich per 31.12.2010 auf 2,94 Millionen.

Sunrise ernennt Kamran Ziaee zum neuen CTO

10.02.2011

Per 1. März 2011 übernimmt Kamran Ziaee als neues Geschäftsleitungsmitglied die Position des Chief Technology Officer (CTO) bei der führenden privaten Telekommunikationsanbieterin der Schweiz.

Sunrise legt zu den Preisen auf der letzten Meile Beschwerde ein

07.02.2011

Sunrise legt gegen die von der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) am 13.12.2010 verfügten Preise für den Teilnehmeranschluss (TAL) und die Interkonnektionsgebühren Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht ein.

Sunrise SMS-Spots zur Kampagne des Jahres 2010 gewählt

04.02.2011

And the winner is… Sunrise: Die SMS Dialog-Kampagne für das Sunrise flat surf Mobilabo ist gestern Abend als Werbekampagne des Jahres 2010 ausgezeichnet worden.

Neuer Auftritt für den Geschäftskundenbereich von Sunrise24.01.2011

Sunrise startet heute eine nationale Imagekampagne für ihren Geschäftskundenbereich. Dieser tritt neu unter dem Namen „Business Sunrise“ und mit einem eigenen Brand auf.

Sunrise announces pricing of TAP offering of senior notes due 201808.11.2010

Sunrise Communications Holdings S.A. (“Sunrise”) announced today that it has completed the pricing of a tap bond offering of € 56 million (equivalent to approximately CHF 75 million) aggregate principal amount of its existing 8...

Sunrise announces launch of TAP offering of senior notes due 201808.11.2010

Sunrise Communications Holdings S.A. (“Sunrise”) announced today that it has launched a tap bond offering of its existing 8 ½% Senior Notes due 2018 (the “Notes”) in an aggregate principal amount of € 56 million ...

Dominik Koechlin wird neuer Verwaltungsratspräsident; Markante Steigerung der Kundenbasis08.11.2010

Am Montag gab Sunrise die Besetzung des neuen Verwaltungsrates bekannt. Dr. Dominik Koechlin wurde zum neuen Vorsitzenden ernannt. Des Weiteren schätzt Sunrise den Kundenzuwachs auf 46 000 neuen Mobilfunkkunden und damit die Steigerung der ...

Sunrise übernimmt Mehrwertsteuer-Erhöhung für ihre Kunden weitgehend03.11.2010

Per 1. Januar 2011 wird in der Schweiz aufgrund eines Volksentscheids der Mehrwertsteuersatz von 7,6 auf 8,0 Prozent angehoben. Die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz verzichtet trotz der Erhöhung der Mehrwertsteuer ...

CVC Capital Partners und TDC geben Abschluss der Sunrise Transaktion in der Schweiz bekannt28.10.2010

Als Ergänzung der Meldungen vom 17. September und 14. Oktober 2010 gibt CVC Capital Partners («CVC») heute den erfolgreichen Abschluss des Kaufes der Sunrise Communications AG («Sunrise») von TDC im Wert von 3,3 Mrd. CHF ...

20 Minuten und Sunrise lancieren Mobile-Angebot21.10.2010

Der Medienverbund 20 Minuten lanciert gemeinsam mit Sunrise am Montag, 25. Oktober 2010, das Angebot 20 Minuten Mobile. Dieses umfasst neben günstigen Prepaid- und Abotarifen auch zahlreiche Mobiltelefone der neusten Generation.

Glasfasernetz: Sunrise und ewl energie wasser luzern unterzeichnen Absichtserklärung06.10.2010

ewl energie wasser luzern erstellt zurzeit ein Glasfasernetz bis zu den Haushalten in der Stadt Luzern. Ab Frühjahr 2011 können interessierte Telekomdienstleister schnelle Datenverbindungen von ewl beziehen und darüber ihre Dienste ...

Sunrise gibt sich eine neue Management-Struktur23.09.2010

Per 1. Oktober 2010 wird die Geschäftsleitung von Sunrise neu ausgerichtet. Zusammen mit CEO Oliver Steil bilden Christian Hütwohl als CFO, Andreas Pfisterer als CTO und Floris Alders in der neu geschaffenen Rolle des COO die operative ...

CVC Capital Partners und TDC unterzeichnen Vereinbarung über den Kauf von Sunrise17.09.2010

CVC Capital Partners («CVC») und TDC haben heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung über den Kauf von Sunrise Communications AG («Sunrise») durch CVC getroffen haben. Die Transaktion, in der Sunrise mit einem ...

Sunrise: Einigung über Mobilfunkterminierungsgebühren erzielt09.09.2010

Die Schweizer Mobilfunkanbieter haben sich auf eine Senkung der Mobilfunkterminierungsgebühren um bis zu 50 Prozent geeinigt. Diese Gebühren stellt ein Mobilfunkbetreiber einem anderen Anbieter für die Durchstellung eines Anrufs in ...

Glasfasernetz: Sunrise und die Stadt St.Gallen unterzeichnen Absichtserklärung06.09.2010   

Die Sankt Galler Stadtwerke (sgsw) erstellen zurzeit ein Glasfaseranschlussnetz bis zu den Haushalten in der Stadt St. Gallen. Bereits seit Herbst 2009 können interessierte Telekomdienstleister schnelle Datenverbindungen …

Sunrise bringt Komplettlösung für Webkonferenzen auf den Markt

02.09.2010

In der modernen Geschäftswelt wird es immer wichtiger mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden aus der ganzen Welt zu kommunizieren. Um aufwendige Reisen und hohe Kosten zu vermeiden …

Sunrise und MTV lancieren Jugendangebot

13.08.2010

Am 6. September 2010 lanciert Sunrise zusammen mit MTV ein Portfolio für Jugendliche unter 26 Jahren. Neben zwei attraktiven Mobilabos umfasst das Paket auch ein reines ADSL Internet-Angebot ohne Festnetztelefonie …

Sunrise: erfreuliches Wachstum und weitere Investitionen

13.08.2010

Im ersten Halbjahr 2010 kann Sunrise weiterhin ein stabiles Wachstum vorweisen. Sowohl beim EBITDA als auch beim Gewinn bewegt sich das Wachstum prozentual im zweistelligen Bereich. Der Umsatz konnte …

Sunrise und Finecom unterzeichnen MVNO-Partnerschaft    

09.08.2010

Sunrise hat mit dem Schweizer Fullservice-Provider Finecom Telecommunications AG eine MVNO-Partnerschaft im Bereich Mobilkommunikation unterzeichnet. Dieses Angebot wird die bestehenden Dienstleistungen von Finecom ergänzen …

Sunrise startet am 30. Juli den Verkauf des iPhone 4 in der Schweiz28.07.2010

Sunrise hat heute bekannt gegeben, den Verkauf des iPhone 4 am 30. Juli 2010 in allen Sunrise centern zu starten ...

Sunrise mit attraktiver Sommeraktion für Prepaid-Kunden
 

09.07.2010   

Sunrise schenkt ihren Prepaid-Kunden die Telefoniekosten, welche im August anfallen, im September als Gesprächsguthaben zurück ...

Glasfasernetz Basel: Sunrise und IWB unterzeichnen Absichtserklärung 

06.07.2010

Die IWB planen, jeden Haushalt in der Stadt Basel an das Basler Glasfasernetz anzuschliessen. Der Zugang zum Glasfasernetz soll für andere Telekomdienstleister zu nicht-diskriminierenden Bedingungen erfolgen ...

Sunrise Festnetzanschluss neu mit drei Rufnummern möglich
 

02.07.2010

ISDN comfort, eine neue Option von Sunrise bietet die Möglichkeit von drei Rufnummern und zwei separaten Linien für gleichzeitige Telefongespräche ...

 

Handy Versicherung: Der Rundumschutz von Sunrise

02.07.2010

Wer kennt das nicht? Das neue Handy fällt aus der Hand und ist kaputt oder es wird gestohlen und damit missbräuchlich telefoniert. Dies ist ziemlich ärgerlich und kann viel Geld und Nerven kosten …

Sunrise mit neuer Technology Unit

01.07.2010

Per 1. Juli 2010 hat Sunrise die beiden Bereiche IT und Network in einer gemeinsamen Technology Unit zusammengelegt. Geleitet wird der neue Bereich von Andreas Pfisterer, bisher CIO ...

Sunrise bringt in den nächsten Wochen das iPhone 4 in der Schweiz auf den Markt

23.06.2010   

Sunrise bringt in den nächsten Wochen das iPhone 4 in der Schweiz auf den Markt – das flachste Smartphone der Welt mit dem höchstauflösenden Display, das jemals in ein Telefon eingebaut wurde ...

Kooperation von 20 Minuten und Sunrise im Bereich Mobile17.06.2010   

Der Medienverbund 20 Minuten und das Telekommunikationsunternehmen Sunrise arbeiten an der Lancierung eines gemeinsamen Mobile-Angebots ...

Oliver Steil neuer CEO von Sunrise

17.06.2010   

Oliver Steil übernimmt per sofort die Führung von Sunrise. Der Telekommunikationsexperte aus Deutschland löst Christoph Brand nach 4 Jahren als CEO ab …

hot deal: Sunrise.ch mit Liveshopping-Portal

08.06.2010  

Sunrise startet heute als erste Schweizer Telekommanbieterin ein Liveshopping-Angebot auf sunrise.ch. In regelmässigen Abständen gibt es ein besonders günstiges Angebot und "es hät, solang es hät". Es gilt jeweils nur für einen begrenzten Zeitraum …

Sunrise continues as an independent entity03.06.2010   

Following the prohibition of the merger between Sunrise and Orange pronounced by the Swiss Competition Commission in April 2010, TDC and France Telecom have on the basis of subsequent detailed analyses of the available options decided to …

France Télécom und TDC lösen Fusionsvereinbarung für Orange Schweiz und Sunrise auf03.06.2010  

Nach Erhalt des negativen WEKO Entscheids zur geplanten Fusion von Sunrise Communications AG und Orange Communication AG (“Orange Switzerland”) am 22. April 2010 haben die Eigentümer TDC und France Télécom …

Sunrise: Kontinuierliches Wachstum bei Kunden, Umsatz und Gewinn17.05.2010   

Sunrise konnte im ersten Quartal 2010 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 2,5% auf 495 Mio. Franken steigern. Der EBITDA stieg im selben Zeitraum auf 131 Mio. (+13,9%). Gleichzeitig investiert das Unternehmen weiterhin stark in das Kundenwachstum …

Sunrise: Continuous growth in customers, revenue and earnings17.05.2010   

During the first quarter of 2010, Sunrise was able to increase its revenue by 2.5 % to CHF 495 million compared to the same quarter of last year. EBITDA rose to CHF 131 million (+13.9%) in the same period. At the same time, the company continued to invest heavily in customer growth and was able to unbundle more than 180,000 households …

Ressourcen schonende SIM-Karten bei Sunrise

29.04.2010    

Sunrise spart 50% Plastik bei der Abgabe von neuen SIM-Karten: Ab Sommer 2010 sind die Umrandungen von SIM-Karten für Mobilfunkabos nur noch halb so gross. Das neue Format wird nach und nach auf alle Angebote angewendet ...

France Telecom and TDC consider the Swiss Competition Commission’s decision as negative for the Swiss Consumer and telecommunications market22.04.2010

Renens, Zurich, Paris and Copenhagen, 22 April, 2010 - The Swiss Competition Commission (“ComCo”) has informed France Telecom S.A. and TDC A/S that it has decided to prohibit …

France Telecom und TDC erachten die Untersagung der WEKO des Zusammenschlusses von Orange und Sunrise als negativ für die SchweizerKonsumenten und den Schweizer Telekommunikationsmarkt

22.04.2010   

Renens, Zürich, Paris und Kopenhagen, 22. April, 2010 - Die Wettbewerbskommission hat France Telecom S.A. und TDC A/S darüber informiert, dass sie den geplanten Zusammenschluss ihrer Tochtergesellschaften in der Schweiz ...

France Telecom and TDC sign the final agreement to combine Orange Switzerland and Sunrise09.04.2010   

Renens, Zurich, Paris and Copenhagen, 9 April, 2010: Following the completion of confirmatory due diligence, France Telecom and TDC signed today a final agreement to combine their respective subsidiaries in Switzerland ...

France Telecom und TDC haben die finalen Vertragsdokumente der geplanten Fusion von Orange Schweiz und Sunrise unterzeichnet

09.04.2010

 Renens, Zürich, Paris und Kopenhagen, 9. April, 2010: Nachdem die Due Diligence abgeschlossen wurde, haben France Telecom und TDC heute ein finales Vertragsdokument unterzeichnet, um ihre beiden Schweizer Tochtergesellschaften ... 

Sunrise erfreut über ComCom-Entscheid zu den Mietleitungen

11.03.2010   

Sunrise zeigt sich erfreut darüber, dass die Eidgenössische Kommunikationskommission ComCom die Marktbeherrschung der Swisscom bei Datenleitungen im Anschlussnetz feststellt und die Preise rückwirkend markant senkt ...

Sunrise lanciert Surfabos fürs Handy

08.03.2010

Smartphones boomen – und auch das Bedürfnis nach mobiler Internetnutzung nimmt weiterhin stark zu. Sunrise lanciert deshalb vier Surfabos mit Flatrates für verschiedene Nutzerprofile. Die Angebote sind ab dem 25. März 2010 erhältlich ...

 

CHF 40 Mrd für Telekommunikation: öffentliche Strategie und attraktive Rahmenbedingungen unerlässlich

05.03.2010   

Der Infrastrukturbericht 2010 bis 2030 des UVEK geht unter anderem auf die Entwicklung der Telekommunikationsnetze ein. Mit geschätzten CHF 40 Milliarden sind die Investitionen in neue Technologien wie Glasfaser und die vierte Mobilfunkgeneration ...

Sunrise: Erste komplette Haushaltsflatrate der Schweiz

17.02.2010   

Sunrise hat jüngst erfolgreich Pauschaltarife für das unlimitierte Mobiltelefonieren lanciert. Jetzt gibt’s auch die erste Flatrate für Internet und Festnetz: Der Kunde hat mit dem Angebot die Sicherheit, mit Sunrise für einen Fixpreis ab Festnetz unlimitiert in alle Schweizer Fest ...

Schweizer Premiere: Red Bull MOBILE lanciert eigenes Google Android Smartphone

09.02.2010   

Red Bull MOBILE stellt sein erstes eigenes Android-Handy in der Schweiz vor: Das RBM2 spielt in einer Liga mit iPhone und Google Phone. Der neueste Stand der Technik macht es zum idealen Alltagsbegleiter und bietet die besten Voraussetzungen ...

Sunrise schafft im Geschäftsjahr 2009 den Turnaround und überschreitet die Umsatzgrenze von zwei Milliarden Franken

04.02.2010

Sunrise konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 die positive Entwicklung fortsetzen. Trotz Wirtschaftskrise gelang es, den angestrebten Turnaround zu verwirklichen. Die Repositionierung von Sunrise im Oktober 2007 und die damit verbundenen grossen Investitionen in Produkte, Shops, das Mobilfunknetz ... 

Sunrise fordert tiefere Preise und zieht den neusten ComCom-Entscheid ans Bundesverwaltungsgericht weiter

20.01.2010   

Die Eidgenössischen Kommunikationskommission ComCom hat im Dezember 2009 die Marktbeherrschung der Swisscom bei deren Kabelkanalisation festgestellt und die Zugangspreise gesenkt. Doch auch der neue Preis basiert weiterhin auf der Praxis ...

Footer Navigation

Fenster schliessen
Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ihre Anfrage wird verarbeitet.
Sie surfen mit dem Internet Explorer 6 oder älter.
Um das bestmögliche Erlebnis auf der Sunrise Webseite gewährleisten zu können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden unterstützten Browser:
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Inhalte korrekt angezeigt zu bekommen.
Microsoft Internet Explorer 7 oder neuer (PC)
Firefox 2 oder neuer (Mac/PC)
Diese Meldung ausblenden.
Deutsch
Français
Italiano
Sicherheitsstufe: ungenügend
Sicherheitsstufe: 
Sicherheitsstufe: gering
Sicherheitsstufe: gut
Sicherheitsstufe: hervorragend
Ein technischer Fehler verhindert den Aufruf der Seite. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Monat
Jahr
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Bitte wählen Sie Ihre Kreditkartenart.
Bitte geben Sie den Inhaber der Kreditkarte an.
Bitte geben Sie eine gültige Kreditkartennummer an.
Bitte geben Sie den CVC-Code hrer Kreditkarte an.
Bitte geben Sie die Gültigkeitsdauer Ihrer Kreditkarte an.
Anzahl zur Verfügung stehender Zeichen:
Die gewählte Sparoption ist mit einer von Ihnen derzeit genutzen Sparoption nicht kombinierbar. Bitte überprüfen Sie Ihre Auswahl.