Sunrise - Umleitungen, Konferenzschaltung und vieles mehr

Anrufeinstellungen

Allgemein

Ihr Mobiltelefon ist grundsätzlich so eingestellt, dass Anrufe an Ihre persönliche Sunrise mailbox weitergeleitet werden, wenn Sie bereits telefonieren oder nicht erreichbar sind. Für Sunrise Mobilabokunden ist es sogar möglich, Anrufe an einen Anschluss ihrer Wahl weiterzuleiten.

Anruf weiterleiten
Eingehende Anrufe, die Sie nicht beantworten können, werden standardmässig auf Ihre Sunrise mailbox weitergeleitet. Sie können die Weiterleitung aber auch selbst einstellen, z. B. auf Ihr Festnetz.

Ist Ihr Mobiltelefon ausgeschaltet oder möchten Sie ein Gespräch nicht entgegennehmen, leiten Sie Ihre Anrufe einfach um, z. B. auf Ihre Sunrise mailbox oder auf einen anderen Anschluss.

Falls Sie die Anrufumleitungen selbst steuern möchten, dann gehen Sie wie folgt vor

  • Schalten Sie die Sunrise mailbox mit der Tastenkombination #145# aus.
  • Leiten Sie nur die gewünschten Anrufe um – entweder über Ihr Handymenü oder über die Handytastatur.

Hinweise

  • Die Funktion «alle Sprachanrufe weiterleiten» steht Prepaid-Kunden nicht zur Verfügung.
  • Für Prepaid-Kunden erfolgt im Ausland nur eine Weiterleitung, wenn sie sich in einem Land mit Sunrise direct roaming aufhalten.
  • Im Ausland erfolgt für die Weiterleitung allenfalls eine Doppelverrechnung: sowohl der eingehende Anruf im Ausland als auch die Weiterleitung des Anrufs werden verrechnet.

Anleitung für Sunrise Prepaid-Kundinnen und -Kunden
Falls Sie die Weiterleitung (1) an Ihre Sunrise mailbox selber wieder einschalten möchten, nachdem Sie diese vorgängig von unserem Kundendienst haben ausschalten lassen, geben Sie die Nummer der Sunrise mailbox in der Form +4186 plus Ihre 10-stellige Mobiltelefonnummer inklusive führende Null ein (z. B. +41860761111111).

Weiterleitungen an andere Nummern sind kostenpflichtig. Bitte beachten Sie, dass Ihnen mit Ausnahme der Funktion «alle Sprachanrufe weiterleiten» alle Weiterleitungsoptionen zur Verfügung stehen.

Anrufe umleiten

Mit den folgenden Tastenkombinationen geben Sie Ihre Umleitungen ganz einfach über Ihr Handy ein.

Alle Anrufe sofort umleiten:

Umleitung einschalten:

**21* Rufnummer#

Umleitung ausschalten:
#21#

Status abfragen:
*#21#

 

Anrufen umleiten, wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist oder keinen Empfang hat:

Umleitung einschalten:

**62* Rufnummer#

Umleitung ausschalten:
#62#

Status abfragen:
*#62#

 

Anrufen umleiten, wenn Sie telefonieren (besetzt):

Umleitung einschalten:

**67* Rufnummer#

Umleitung ausschalten:
#67#

Status abfragen:
*#67#

 

Anrufe umleiten, wenn das Gespräch nach 20 Sekunden nicht angenommen wurde:

Umleitung einschalten:

**61* Rufnummer#

Umleitung ausschalten:
#61#

Status abfragen:
*#61#

Sperren

Service sperren

Sperren Sie einzelne Services (090x-Nummern, Anrufe ins Ausland, Telefonieren im Ausland (Roaming), Mobiles Internet & MMS) ganz einfach online:

Mein Konto – Services sperren


Verbindung sperren
Als Mobilabokunde haben Sie die Möglichkeit, einzelne Verbindungen zu sperren. Für Prepaid-Kunden nicht möglich.

Beim erstmaligen Sperren lautet Ihr Passwort 1111. Aus Sicherheitsgründen ist es besser, den PIN-Code sofort zu ändern.

PIN ändern (vierstellig):

<altes Passwort>
<neues Passwort> <neues Passwort>


Sperren aller ankommenden Verbindungen

1. Sperren einschalten:

<Passwort>

2. Sperren ausschalten:
<Passwort>

3. Sperre abfragen:


Sperren aller abgehenden Verbindungen

1. Sperren einschalten:

<Passwort>

2. Sperren ausschalten:
<Passwort>

3. Sperre abfragen:


Sperren aller ankommenden Verbindungen im Ausland

1. Sperren einschalten:

<Passwort>

2. Sperren ausschalten:
<Passwort>

3. Sperre abfragen:


Sperren aller abgehenden Verbindungen ins Ausland

1. Sperren einschalten:

<Passwort>

2. Sperren ausschalten:
<Passwort>

3. Sperre abfragen:


Im Ausland sind nur abgehende Verbindungen in die Schweiz oder innerhalb des betreffenden Landes möglich. Befindet sich der Teilnehmer in der Schweiz, so sind alle internationalen Verbindungen gesperrt.

1. Sperren einschalten:

<Passwort>

2. Sperren ausschalten:
<Passwort>

3. Sperre abfragen:

Konferenzschaltung

Die Konferenzschaltung wird von den meisten neuen Geräten unterstützt. Sie ermöglicht Ihnen, mit bis zu 5 Personen gleichzeitig eine Verbindung herzustellen.

So führen Sie ein Konferenzgespräch:

  1. Erste Teilnehmernummer +
  2. Setzen Sie die/den erste/n Teilnehmer/in auf 'Halten': Drücken Sie 
  3. Wählen Sie die 2. Person an, die sie in die laufende Konferenzschaltung integrieren möchten: Teilnehmernummer +
  4. Drücken Sie und anschliessend , um alle Konferenzteilnehmer/-innen zu verbinden.
  5. Um weitere Gesprächspartner/-innen hinzufügen, müssen Sie einfach die Punkte 2 bis 4 wiederholen.

Hinweis
Jede Verbindung, ob aktiv oder auf Halten, wird als Einzelverbindung verrechnet. Um nicht jedes Gespräch selbst bezahlen zu müssen, sollten Sie sich von den Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern anrufen lassen.

Kontakt erreichbar

Kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor? Sie möchten dringend eine Person erreichen, doch diese hat das Handy ausgeschaltet, ihr Akku ist leer oder sie ist andauernd besetzt. Dank dem Service «Kontakt erreichbar» erhalten Sie ein Gratis-SMS, sobald das Handy der gesuchten Person wieder im Sunrise Mobilnetz eingewählt ist.

Hinweis
Die Aufschaltung der Kunden findet schrittweise ab Anfang Dezember statt. Was bedeutet, dass der Service möglicherweise noch nicht bei Ihnen aktiv ist.

So funktionierts
Max (A) ruft Nicole (B) an. Doch Nicoles Handy ist ausgeschaltet. Sobald Nicole ihr Handy einschaltet und im Sunrise Netz ist, erhält Max folgendes SMS:



Wie deaktiviere ich «Kontakt erreichbar» (Max / Partei A)?
Wenn Sie nicht per SMS informiert werden möchten, können Sie den Dienst selbstverständlich deaktivieren. Senden Sie hierfür ein SMS mit dem Text KONTAKT OFF an die Nummer 935.

Wie aktiviere ich «Kontakt erreichbar» (Max / Partei A)?
Sie haben es sich anders überlegt? Senden Sie für die erneute Aktivierung ein SMS mit dem Text KONTAKT ON an die Nummer 935.

Wie deaktiviere ich «Notify Me» (Nicole/ Partei B)?
Falls Sie nicht möchten, dass bei Ihnen überprüft wird, ob Sie erreichbar sind («Notify Me»), lässt sich diese Funktion ganz einfach deaktivieren. Senden Sie ein SMS mit dem Text NOTIFY OFF an die Nummer 935.

Wie aktiviere ich «Notify Me» (Nicole / Partei B)?
Sie haben es sich anders überlegt? Senden Sie für die erneute Aktivierung ein SMS mit dem Text NOTIFY ON an die Nummer 935.

Anklopfen & Halten

Mit dieser Dienstleistung haben Sie 2 Linien zum Telefonieren.

Während eines laufenden Gesprächs erhalten Sie ein akustisches und optisches Signal, falls eine weitere Person versucht, Sie zu erreichen. Die anrufende Person können Sie anhand der Rufnummer identifizieren.

Drücken Sie , um den Anruf entgegenzunehmen. Das laufende Gespräch wird dabei automatisch auf «Halten» gesetzt.

Um zum ersten Gespräch zurückzukehren, drücken Sie . Wenn Sie wünschen, können Sie nun zwischen diesen beiden Anrufen hin und her wechseln.

Diese Spezialfunktion muss zuerst eingeschaltet werden. Bitte beachten Sie die Anweisungen in Ihrem Herstellerhandbuch.

Einschalten:

Ausschalten:

Sunrise call memo

Wer während eines Telefongesprächs, bei ausgeschaltetem Handy oder bei ausnahmsweise fehlender Netzabdeckung einen Anruf verpasst, wird automatisch per SMS benachrichtigt, sobald das Handy wieder für Anrufe empfangsbereit ist.

Angebot
Dieser Service ist kostenlos für Sunrise Mobilkunden, welche die Sunrise mailbox nutzen.

So funktionierts
Wenn Ihr Handy wieder empfangsbereit ist, erhalten Sie automatisch ein SMS von der Person, die versucht hat, Sie anzurufen. Diese Mitteilung informiert Sie über die Anzahl verpasster Anrufe mit Datum und Uhrzeit. Sie können danach ganz einfach den Absender des SMS zurückrufen.



Wie deaktiviere ich Sunrise call memo?
Wer den Service nicht in Anspruch nehmen möchte, kann ihn mit einem SMS an die Nummer 935 mit dem Text MEMO OFF deaktivieren.

Wie aktiviere ich Sunrise call memo?
Überlegt man es sich wieder anders, kann der Service einfach mit dem Text MEMO ON an die Nummer 935 wieder aktiviert werden.

Rechtliche und allgemeine Hinweise (1)

Anrufe umleiten

Die Weiterleitung an Ihre eigene Sunrise mailbox ist für Sie im Inland kostenlos. Im Ausland erfolgt eine Weiterleitung nur in Ländern mit Sunrise Prepaid direct roaming. In diesem Fall wird Ihnen beim Empfang einer Sprachnachricht sowohl der eingehende Anruf im Ausland als auch die Weiterleitung des Anrufs an die Sunrise mailbox in der Schweiz verrechnet. Um diese Doppelverrechnung zu verhindern, entfernen Sie bitte die oben beschriebene Weiterleitung.

Footer Navigation

Fenster schliessen
Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Ihre Anfrage wird verarbeitet.
Sie surfen mit dem Internet Explorer 6 oder älter.
Um das bestmögliche Erlebnis auf der Sunrise Webseite gewährleisten zu können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden unterstützten Browser:
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um alle Inhalte korrekt angezeigt zu bekommen.
Microsoft Internet Explorer 7 oder neuer (PC)
Firefox 2 oder neuer (Mac/PC)
Diese Meldung ausblenden.
Deutsch
Français
Italiano
Sicherheitsstufe: ungenügend
Sicherheitsstufe: 
Sicherheitsstufe: gering
Sicherheitsstufe: gut
Sicherheitsstufe: hervorragend
Ein technischer Fehler verhindert den Aufruf der Seite. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Monat
Jahr
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Bitte wählen Sie Ihre Kreditkartenart.
Bitte geben Sie den Inhaber der Kreditkarte an.
Bitte geben Sie eine gültige Kreditkartennummer an.
Bitte geben Sie den CVC-Code hrer Kreditkarte an.
Bitte geben Sie die Gültigkeitsdauer Ihrer Kreditkarte an.
Anzahl zur Verfügung stehender Zeichen:
Die gewählte Sparoption ist mit einer von Ihnen derzeit genutzen Sparoption nicht kombinierbar. Bitte überprüfen Sie Ihre Auswahl.